AUS – Coober Pedy

Ca. 500km von Alice Springs liegt in einer weiten, flachen Halbwüste Coober Pedy. Die Stadt ist bekannt für ihr Opalvorkommen. Seit ca 1910 suchen Schürfer nach den Steinen, aus dieser Gegend bekannt wegen ihrer weißen Farbe mit blitzenden Farben des Regenbogens.

Die Höhlen wurden früher als Unterkunft genutzt, geschützt gegen Hitze und Kälte, heute ausgebaut zu Touristenattraktionen. Die Auswurfhügel im Umkreis von bis zu 50 km um die Stadt sorgen für ständigen Staub. Ich hörte von dieser Stadt und kam für 1 Nacht. Ohne meine Kenntnis wurde ein Pick up/ Abholservice organisiert, sehr angenehm, im Dunkeln mit 23kg Gebäck in Rücksäcken. Daraus ergab sich eine Tours zu den mir unbekannten Breakaways.

 

 

 

Aus diesen Bergen kommen die verschieden Farben für Bemalungen der Aburiginus.

20181025_01214420181025_01401020181025_012724

Auf unserer Tour haben wir eine katholische und eine orthodoxe Kirche und den Friedhof besucht.

 

 

Noch ein paar Eindrücke ganz ohne Kommentar. Gleich kommt der Bus und bringt mich an die Südküste nach Adelaine. Ohne weitere Pläne lass ich mich überraschen wohin meine Reise führt.

20181025_023001120181025_01411020181025_014002120181025_011236120181025_01050120181025_011948

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s